About

About Me, Alice

avaMein Name ist Alice und ich blogge ungefär seit 2009.

Ich bin 28 Jahre alt und wohne in unserer Hauptstadt Berlin, habe nebenberuflich ein Fernstudium zur Autorin absolviert und arbeite aktiv an meiner Karriere als Autorin (ebenfalls nebenberuflich). Ich interessiere mich für Fitness, Biologie, Ernährung, Bücher, Filme, natürlich das Schreiben und Psychologie.
Besonders angetan haben es mir derzeit Psychopathen – als Recherche für meinen ersten eigenen Roman verschlinge ich nahezu jedes Werk über Psychopathen das mir in die Hände fällt.

Wer möchte, kann den Werdegang meines Buches, Tipps zum Schreiben und meine anderen Projekte auf meinem Blog Loud Words verfolgen.

About Simply Human

Simply Human ist ein Blog über den Menschen und das Leben an sich.
Wir alle haben nur 24 Stunden am Tag, wir alle durchleben ein immerwährendes auf und ab, wir machen alle Fehler und einige von uns lernen sogar daraus. Ziel meiner Artikel ist es, genau in diesem Auf und Ab einen Sinn zu erkennen und mit meiner Sicht der Dinge anderen dabei zu helfen, ein neues Licht auf ihre eigenen Lebenssituationen zu werfen.

Auf meinem Blog habe ich fünf Hauptkategorien:

  1. Human (das Menschliche)
  2. Home (das eigene Zuhause, der Rückzugsort, der Haushalt)
  3. Fitness (auf den eigenen Körper, die eigene Gesundheit zu achten)
  4. Me, Alice (Artikel in eigener Sache)
  5. [MWJ] – Mein weizenfreies Jahr (Artikelserie über meine Ernährungsumstellung)

Das Buch zum Blog

Dir gefallen meine Artikel? Dann schau doch mal in die Leseprobe meines Buches „2 Jahre, für immer“!
Die kostenlose Leseprobe kannst du online hier einsehen: 2 Jahre, für immer.
Wenn du die Seite aufgerufen hast, klicke einfach oben links auf „Blick ins Buch“ und lese ins Vorwort und das erste Kapitel rein.
Viel Spaß beim Stöbern!

 

mealice

 

Advertisements
  1. #1 von Juliandra am April 5, 2015 - 21:37

    Hallo Alice!
    Ich habe gerade bei Amazon die Leseprobe durchgelesen. Und ich muss dieses Buch lesen! Unbedingt! Ich kämpfe gerade gegen dieses morgens nicht aufstehen können, abends nicht ins Bett gehen können und so weiter…
    Nur: Ich habe keinen Kindle. Gibt es eine andere Möglichkeit, Dein Buch zu lesen? Printversion? Eine EPub-Version?
    LG
    Juliandra

    • #2 von Ally am April 5, 2015 - 21:42

      Hallo Juliandra, wenn du ein Smartphone hast, kannst du es auch darauf lesen. Die Kindle-App gibt es auch für Android und iOS kostenlos. Ich selbst habe auch keinen reader und lese auf dem Handy. Du findest die App zumindest für ein Androidphone im Playstore. Ich meine auch, dass es beim Buch auf Amazon noch einen Link gibt, bei dem mehr Infos zur App stehen.

      Ich wünsche dir viel Kraft, diese Lebensphase durchzustehen!

      • #3 von Juliandra am April 5, 2015 - 21:45

        Ich habe ein Blackberry – und somit bin ich da auch sehr eingeschränkt, was Apps angeht. Aber mal sehen, ob ich diesen Reader nicht auf dem Laptop installiert bekomme…
        Danke für die Kraft. Es ist einfach irre nervig, den Hintern nicht hoch zu kriegen und sich dann über verlorene Tage zu ärgern. Vor allem, wenn einen die Aussenwelt stets als eine Perfektionistin wahrnimmt.

        • #4 von Ally am April 5, 2015 - 21:51

          Oh ja, das mit den verlorenen Tagen kenne ich! Jetzt, sehr viel später habe ich festgestellt, dass sie für mich gar nicht so verloren waren. Aber das hat eine ganze Weile gedauert. =)

          Ich bin noch mal schnell an den Lappi und habe nach geschaut, du findest direkt bei meinem Buch folgenden Satz:

          „Kostenlose Kindle-Leseanwendung
          Jeder kann Kindle Bücher lesen selbst ohne ein Kindle-Gerät mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
          Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.“

          Mit ein bisschen Glück müsstest du es also auch mit deinem PC/Laptop lesen können, falls du neben dem Blackberry noch einen hast. Ich hatte mich damals extra für Amazon entschieden, weil ich sah, dass man mit sehr vielen Geräten lesen kann. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen! 🙂

          Liebe Grüße, Alice

  2. #5 von Daniel am März 26, 2015 - 21:41

    Hallo,

    toller Bog, was ich so beim über fliegen gesehen hab.
    Bin durch ein Bild über google her gelangt, war schlaflos und voller Gedanken und einer deiner Texte gibt mir neue Kraft.

    peace
    Daniel

    • #6 von Ally am März 27, 2015 - 04:10

      Vielen Dank! 🙂

  1. Die ersten Gedanken des neuen Jahres | Simply Human

Wie ist deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: